Muehlhan AG, ein führendes deutsches Industriedienstleistungsunternehmen, unterzeichnet einen Vertrag über den Verkauf seines europäischen und amerikanischen Geschäfts an One Equity Partners

Home » News » Muehlhan AG, ein führendes deutsches Industriedienstleistungsunternehmen, unterzeichnet einen Vertrag über den Verkauf seines europäischen und amerikanischen Geschäfts an One Equity Partners

Hamburg und New York, 24. September 2022 – Die Muehlhan AG (Open Market; ISIN DE000A0KD0F7) („Muehlhan“), ein deutscher Anbieter von Industriedienstleistungen in den Geschäftsfeldern Renewables, Schiff, Hochbau/Infrastruktur und Öl & Gas hat eine endgültige Vereinbarung über den Verkauf ihrer operativen Gesellschaften in Europa und den USA an One Equity Partners („OEP“), eine mittelständische Private-Equity-Gesellschaft, unterzeichnet.

Der Verkauf umfasst die Muehlhan Gesellschaften in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Zypern/Griechenland, Polen, Rumänien, Bulgarien, Norwegen, den Niederlanden und den USA einschließlich ihrer jeweiligen Tochtergesellschaften und Niederlassungen. Insgesamt erwirtschafteten diese Gesellschaften im Jahr 2021 mit rund 1.700 Mitarbeitern einen Umsatz von € 191 Mio. Die Tochtergesellschaften in Russland, Indien, Kanada, auf den Bahamas und im Mittleren Osten wird Muehlhan behalten.

Muehlhan mit Hauptsitz in Hamburg bietet ein breites Spektrum an Industriedienstleistungen, darunter Dienstleistungen für Windenergieanlagen, Oberflächenschutz, Stahldienstleistungen, passiver Brandschutz, Gerüstbau und Isolierung. Gegründet im Jahr 1881 und tief verwurzelt in der Schifffahrtsindustrie, hat Muehlhan sein Dienstleistungsportfolio erfolgreich erweitert und auf die individuellen Anforderungen der Kernmärkte Windenergie, Schifffahrt und Infrastruktur zugeschnitten.

„Die zugrundeliegenden Märkte weisen attraktive Wachstumsaussichten auf und werden durch die weltweiten Bemühungen um eine Dekarbonisierung der Energieversorgung, US-Infrastrukturinvestitionen und steigende Verteidigungsbudgets der Marine angesichts der jüngsten geopolitischen Komplexität unterstützt“, so Philipp von Meurers, Managing Director bei OEP.

„Wir sind davon überzeugt, dass OEP die Wachstumsstrategie im Bereich industrieller Dienstleistungen für die drei Kernindustrien Windenergie, Marine und Infrastruktur ermöglicht und stärkt sowie die geographische Reichweite und das Dienstleistungsportfolio erweitert. Ich bin zuversichtlich, dass OEP das Geschäft erfolgreich weiterführen wird, da OEP in der Vergangenheit gezeigt hat, dass sie in der Lage sind, ihre Investitionen voranzutreiben, insbesondere durch strategische Zukäufe“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Muehlhan AG, Stefan Müller-Arends.

„Muehlhan hat sein Beschichtungs-Know-how aus der maritimen Vergangenheit erfolgreich genutzt und ein breites Dienstleistungsportfolio in Märkten wie dem wachstumsstarken Windenergiesegment aufgebaut und damit von der Dekarbonisierung der Energieerzeugung auf dem Weg zum Klimaneutralität bis 2050 profitiert. Wir schätzen Muehlhans starke Position im Offshore-Wind-Segment, wo alternde Anlagen in Kombination mit neuen Installationen den O&M-Markt zwischen 2020 und 2025 mit einer zweistelligen Wachstumsrate (CAGR) steigern lassen werden“, sagte Vittorio Palladino, Vizepräsident bei OEP.

Investor Relations Ansprechpartner

Thomas Zadvydas

Stanton Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Telefon: +1 (646) 502-3538

E-Mail: tzadvydas@stantonprm.com

Muehlhan AG

Investor Relations – Frithjof Dorowski

Telefon: +49 (0)40 752 71-166

E-mail: investorrelations@muehlhan.com

Download Press Release: Press Release Deutsch